Sadri Reis

Sadri Reis

Sadri-Sorten sind eine der besten und besten Sorten von einheimischem oder lokalem Reis, der in der Provinz Gilan angebaut wird. Sadri-Reis ist in 3 Kategorien von schwarzem Schwanz ( دم سیاه ), gelben Schwanz und roten Schwanz unterteilt, die derzeit weniger als die Art des gelben Schwanzes und seinen roten Schwanz aufgrund der geringen Operation im Vergleich zu der Art des schwarzen Schwanzes kultiviert wird. Gillans Schwarzschwanz-Sadr-Reis ist als parlamentarischer Reis bekannt. Sadri Reis ist sehr leicht und angenehm.

sadri Reis

Astaneh Ashrafieh Reis ist beliebt bei den Menschen der Provinz und sogar das Land. Astaneh Ashrafieh Reis ist der Schwarzschwanz-Sadri-Reis, der für sein ausgezeichnetes Kocheigenschaften und seinen einzigartigen Geschmack berühmt ist.

Astaneh Ashrafieh ist eine Stadt in der Provinz Gilan, in der sich der Schrein von Motahar Aqa Sayyid Jalal al-Din Ashraf, dem Bruder von Imam Reza, befindet.

Astaneh Ashrafieh Küstenstadt hat 23.570 Hektar Reisfelder, mit einer jährlichen Produktion von etwa 64.000 Tonnen weißem Reis.

Vorteile von Sadrireis:

Eine andere Sache, die erwähnt werden sollte, ist, dass Schwarzschwanz Reis mehr Aroma und eine höhere Qualität hat als Rotschwanz- und Gelbschwanz, die für den Heimgebrauch, Partys und Restaurants verwendet werden können, und weil es einen hohen Proteinanteil hat und hat einen hohen Nährwert und wird beim Kochen nicht zerdrückt und gekocht.Unter dem iranischen Reis hat er eine höhere Qualität und ist sehr aromatisch, und sein Aroma riecht gut beim Kochen. Sadri Reis ist ein beliebtes und konsumiertes Produkt der Bevölkerung von Gilan. Während des Herstellungsprozesses wird der Reis zweimal gesiebt, um die gebrochenen Körner von den gesunden Körnern zu trennen und das Endprodukt hat beim Verzehr ein rundum schönes Aussehen. 

Geräucherter Sadri-Reis

Einige Leute denken, dass geräucherter Reis eine Reisart ist, die separat angebaut wird. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass geräucherter Reis derselbe aromatisierte Reis ist, der von Landwirten angebaut wird und der während des Produktionsprozesses in geräucherten Reis umgewandelt wird. Geräucherter Reis hat eine dunklere Farbe als Duftreis.  Und seine rohen, gekochten Samen bringen ein angenehmes Aroma von Rauch.

Geräucherter Sadri-Reis

Kochen in der Kateh-Methode:

Zuerst spülen wir den Reis mehrmals, bis das Wasser aus dem Reis klar ist.
    Für 4 Stunden lassen wir Reis in Wasser und Salz einweichen (beachten Sie, dass Sie 1,5 Tassen Wasser und 1,3 Teelöffel Salz pro Tasse benötigen)
    Dann in den geölten Reis (1 Esslöffel pro Tasse) geben und in den entsprechenden Topf gießen.
    Die Pfanne bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten aufstellen und leicht umrühren, bis das Reiswasser gedämpft ist

Dann auf die Tür des Gebläsetopfes stellen und die Flamme erweichen, bis nach 15 bis 20 Minuten der Reis brüht

Physikalische Eigenschaften Sadri-Reis

Sadri Reis hat eine lange Länge und geringe Breite, ein gestrecktes Aussehen, und eine Knochenfarbe. Und sie sind auch toll in Bezug auf Aroma, Geschmack und Backeigenschaften.
Die besten Gebiete für den Reisanbau sind die zentralen und östlichen Regionen von Gilan. Sadri-Reis hat sehr schwierige Anbaubedingungen und seine Anbaukosten sind sehr hoch.
Sadri Reis aufbewahren:
Lagern Sie Reis an einem trockenen Ort, vorzugsweise vom Boden entfernt. An Orten des Hauses oder Lagers mit hoher Luftfeuchtigkeit ist die Wahrscheinlichkeit von Reiskäfern hoch. Zur Sicherheit können Sie ein paar Knoblauchzehen in eine Schüssel oder einen Sack Reis oder in die Lagerhallen neben den Reis legen, um ihn vor eventuellen Insekten zu isolieren. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Reis jemals platzt. Verteilen Sie den Reis im Freien und streuen Sie etwas Salz darauf. Nach einem Tag Reis sammeln und verzehren. In Lagerhallen, in denen Reis gelagert wird, sollte ein sanfter Luftstrom herrschen und das Lager sollte jedes Jahr geleert und desinfiziert werden. Reis ist sehr windempfindlich und reißt bei geringstem Windstrom und wird beim Kochen zu Halbkorn.

Reiskochen nach Drainagemethode:

Den Reis waschen und mit einer Mischung aus Wasser und Salz 5-6 Stunden einweichen.
    Nach dem erwähnten Zeitraum, in einem Topf für jede Tasse Reis, gießen Sie drei Tassen Wasser und setzen Sie die Hitze zum Kochen und die Reiskörner werden aus dem Kali entfernt.
    Das Reiswasser in den Spülwillen abtropfen lassen.
    Dann den abspülten Reis mit etwas Öl in den Topf zurückgeben.
    Die Pfanne mit einem Gebläse bedecken und den Reis 30 Minuten brauen.
    Für den Boden des Topfes können Sie Brot und Kartoffeln verwenden.

انواع برنج در بازار کیلویی چند؟ - خبرآنلاین