PERSISCHE KRÄUTERMIX

sabzi-khosh-768x512

Erlesene Kräuter sind unverzichtbar für die Kreation aromatischer Gerichte, die die persische Küche dominieren. Kräutermischungen vereinen wohltuende, vitalisierende Kräuter, die den Körper mit gesunden Nährstoffen versorgen und Gerichten eine unverwechselbare Handschrift geben.

Unterschiedliche Mixturen auf Basis erlesener Kräuter sind ideal auf die jeweiligen Gerichte abgestimmt. Während Mischungen, die zur Verfeinerung von Nudelsuppen bestimmt sind, Ashs und Eintöpfe vervollständigen, runden spezielle Mixturen ausgesuchter Kräuter traditionelle Eintöpfe aromatisch ab. Advieh (persisch: ادویه) bedeutet in persischer Sprache Gewürz und ist eine Gewürzmischung, die in der iranischen Küche verwendet wird. Es wird in Reisgerichten sowie in Hühnchen- und Bohnengerichten verwendet. Obwohl seine spezifische Zusammensetzung vom Persischen Golf bis zum Kaspischen Meer variiert, sind Kurkuma, Zimt, Kardamom, Nelken, Rosenblätter oder Rosenknospen, Kreuzkümmel und Ingwer übliche Zutaten. Es kann auch gemahlenen Golpar, Safran, Muskatnuss, schwarzen Pfeffer, Muskatblüte, Koriander oder Sesam enthalten.

Es gibt zwei grundlegende Arten von Advieh: Advieh-e Polo - wird in Reisgerichten verwendet (normalerweise über Reis gestreut, nachdem der Reis gekocht wurde) Advieh-e khoresh - wird in Eintöpfen oder als Einreibung für gegrilltes oder gebratenes Fleisch verwendet Zu den für Eintöpfe verwendeten Advieh gehören häufig Safran, Sesam, Zimt, Rosenknospen, Koriander, Kardamom und andere Gewürze.